05. Dezember 2012

Fernöstliche Genüsse vor Regensburgs Toren

Palasia hat in Obertraubling eröffnet

 

Wenn Li-Ji am Schwindgraben in Obertraubling, vor den Toren Regensburgs, vor sein Restaurant tritt, dann wird er stolz. Die Fassade seines Palasia macht schließlich mächtig Eindruck. Eine Palast-ähnliche Front mit geschwungenen Dächern und altchinesischen Ornamenten brilliert vor dem Besucher. Im Inneren empfängt einem ein großer im asiatischen Stil eingerichteter Raum mit 240 Sitzplätzen. Die Speisekarte verspricht eine vielfältige asiatische Küche mit klassisch chinesischen Gerichten aber auch viele Spezialitäten. Ebenso gibt es ein Teppanyaki-Buffet mit ausgefallenen Fleischsorten, unter anderem auch Krokodil und Känguru. Ein Abendbuffet kostet 14,90 €, ein Mittagsbuffet nur 7,50 €.