09. November 2011

Regensburger Ratskeller wieder geöffnet

Barbinger Brüder sind die neuen Wirte

 

Mit der Eröffnung des Regensburger Ratskellers lebt in der Stadt eine alte Tradition wieder auf. In den ehrwürdigen Ratsstuben ist nach einer Generalsanierung jetzt eine moderne Gastronomie möglich geworden. Viel Geld und Energie haben die Brauerei Bischofshof und die Stadt Regensburg, die Eigentümerin ist, aufgewendet, um dem Ratskeller wieder einen wichtigen Platz in Regemnsburgs Gasstronomie zu geben. Die verschiedenen Ratsstuben haben ihren alten Glanz zurück bekommen und Küche und sanitäre Anlagen sind jetzt top. Das Barbinger Brüderpaar Alexander und Gerhard Deutsch, erfahrene Wirte, haben ein klares Konzept--klassisch, traditionell.

Bei moderaten Preisen bietet die Speisekarte traditionelles, gut-bürgerliches Essen aber auch moderne Küche. So stehen der Spanferkelbraten, Wiener Schnitzel und Kaiserschmarrn auf der Speisekarte aber auch Rindercarpaccio vom Filet und Riesengarnelen.

Foto: www.regensburger-ratskeller.de